Gewöhnlich sollte die Absicherung 30-40% von Deinem monatlichen Nettoeinkommen betragen. Diese Lücke schließt Du bei Arbeitslosigkeit mit dieser Versicherung.